Entwicklung des Kindes von 2 – 11 Jahren

Die kindliche Entwicklung wird oft in Meilensteine, sensible Phasen und Zeitabschnitte eingeteilt, in denen die Kinder Entwicklungsaufgaben lösen und dadurch bestimmte Fertigkeiten und Fähigkeiten erwerben.

 

Während sie größer werden, drücken Kinder ihre Bedürfnisse oft über ihr Verhalten aus. Entsprechende kindliche Verhaltensweisen werden in diesem Seminar angesprochen und mit verschiedenen Aspekten in Zusammenhang gebracht, die die sog. Regelentwicklung des Kindes maßgeblich prägen.

 

Hierbei werden die verschiedenen Entwicklungsbereiche eng verknüpft mit der Entwicklungstheorie. Beobachtungen aus dem Arbeitsalltag der Seminarteilnehmenden werden bearbeitet und von Bewertungen unterschieden.

 

Sie erhalten eine Wissensgrundlage, die Ihnen helfen kann, Verhaltensweisen des Kindes in seine individuelle Entwicklung einzuordnen und Hypothesen zur Erklärung von Auffälligkeiten zu bilden.

So kann die Sichtweise auf einzelne Kinder und die eigene Haltung reflektiert und neue Handlungsweisen im Umgang mit den Kindern entwickelt werden.

Montag, 23. September, 16:30 - 19:30 Uhr

45,- € / Teilnehmer*in

Kursnummer: PG 08-24

Leitung: Heike Pleuger, Erzieherin und Kindheitspädagogin (B.A.)

Zielgruppe

Nicht-fachliches Personal an Kita und Grundschule zum Erwerb von Basisinformationen, Pädagog*innen an Kita und Grundschule zur Auffrischung, Quereinsteiger, Eltern und Familienmitglieder von Kindern zwischen 2 und 11 Jahren

Ort

Bildungswerk des Kinderwerks Baronsky (Seminarraum)
Hans-Böckler-Str. 18
53225 Bonn

Dieses Seminar kann mit folgenden Seminaren besonders gut kombiniert werden:

KONTAKT INFO

Kinderwerk Baronsky gGmbH

Koordination Bildungswerk
Friedrich-Breuer-Str. 74
53225 Bonn-Beuel

0228 / 85 44 67-22

bildungswerk@kinderwerk-baronsky.de