Konzept

Unser Leitbild: zum Wohle des Kindes
Unser Leitziel: der mündige Grundschüler

Das heißt, wir arbeiten engagiert und sind ganz mit dem Herzen dabei. Das gesamte Mitarbeiterteam versucht bei all seinen Aktivitäten und Alltagsplanungen das Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen in den Mittelpunkt zu stellen.

Die Betreuung soll so gestaltet werden, dass auf das Wohl des Kindes jederzeit eingegangen und gleichzeitig in der Erziehung auch Sicherheit und Orientierung vermittelt werden kann.

In der Offenen Ganztagschule arbeitet das Kinderwerk Baronsky eng vernetzt in einer Erziehungspartnerschaft mit der Grundschule zusammen.

Ihr Kind wird bei der Einschulung einem festen Tandem – bestehend aus dem/der Klassenlehrer/in der Schule und dem/der Pädagogen/in des Kinderwerks – in der Lehr- und Bildungsverantwortung für die Grundschulzeit übergeben.

Die fest zugeordnete pädagogische Betreuungsperson als Mitarbeiter/in des Kinderwerks ist für Ihr Kind kontinuierlicher und verlässlicher Ansprechpartner. Sie nimmt nach Möglichkeit bereits am Vormittag am Unterricht teil. Dort begleitet sie die Kinder und nimmt durch Beobachtung und Unterstützung des Lehrers die individuelle Situation des Kindes wahr.

Auch die Hausaufgabenzeit nach dem Unterricht als FLiP-Zeit (Fördern, Lernen, individuelle Projekte) wird von dem/r Pädagogen/in gemeinsam mit dem/der Klassenlehrer/in als Chance zur individuellen Förderung genutzt. So wird die Lernbereitschaft bei den Grundschulkindern durch die persönliche Aufmerksamkeit unterstützt und gefördert.

Mit dem gemeinsamen Mittagessen in kindgerechter Atmosphäre beginnt für die Kinder die außerunterrichtliche Bildungszeit. Durch unsere attraktiven Jugendhilfe-Angebote in Spiel, Sport, Musik und Entspannung werden den Kindern mit Spaß und auf ganz andere Weise Bildung und Fertigkeiten vermittelt.

Darüberhinaus steht den ganzen Tag über die Entwicklung der sozialen Kompetenzen der Kinder, die Mündigkeit und Selbstverantwortlichkeit durch Partizipation, sowie die Rücksichtnahme auf andere durch das Aneignen von Kooperations- und Teamfähigkeit im Mittelpunkt unserer Arbeit.