Einmal um die Welt

Die dritte Sommerferienwoche der Betreuung des Kinderwerks stand unter dem Motto „Einmal um die Welt“. Da ging es am Montag nach Russland, am Dienstag in den Orient, am Mittwoch nach „Bella Italia“ und Frankreich und am Donnerstag sogar nach Hawai. Die Kinder waren begeistert, nicht nur landestypische Gegenstände wie Tücher, Geschirr, Speisen, Getränke und Gebäck, sondern auch landestypische Volksmusik kennenzulernen. Und das Fotoshooting „auf Hawai“ kam dabei ganz besonders gut an. Die Woche ging um wie im Fluge, alle hatten ihren Spaß. Und für die Pädagogen des Kinderwerks Baronsky war es toll zu sehen, wie die Kinder auch in den Sommerferien ihre sozialen Kompetenzen spielerisch entwickelt haben.

Nicole Baronsky-Ottmann